Security Policy Management | HelpSystems

Sicherheitsrichtlinien-Management

Sorgen Sie für effizientere und effektivere IT-Sicherheit – mit einer Sicherheitsrichtlinie, die klar darlegt, wie Sie Ihre sensiblen Daten schützen.

Risikominderung durch wirksame Verwaltung Ihrer Sicherheitsrichtlinie

Media
Image
Text

Die Sicherheitsrichtlinie ist das IT-Sicherheitsregelwerk eines Unternehmens und beschreibt, wie ein Unternehmen seinen IT-Bestand schützt. Sie legt unter anderem fest, wie sich Benutzer über ihre privaten Geräte mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden können, wie Daten vertraulich behandelt werden und welche Sicherheitsmechanismen eingesetzt werden.

Häufig jedoch nehmen diese Richtlinien solche Ausmaße an, dass sie nicht mehr zu handhaben, geschweige denn durchzusetzen sind. Es kann auch vorkommen, dass sich in einem Unternehmen im Laufe der Zeit mehrere Sicherheitsrichtlinien ansammeln. Besonders ausgeprägt ist dieses Problem in komplex strukturierten Großunternehmen sowie in Firmen, die in einem stark regulierten Umfeld tätig sind. Aber auch kleinere Unternehmen haben Schwierigkeiten, die Zeit und die Ressourcen zur Überprüfung der Richtlinieneinhaltung aufzubringen.

Damit wird die Sicherheitsrichtlinie wirkungslos: Der Zweck der Richtlinie, für mehr Kontrolle und Transparenz bei den Systemeinstellungen und der Benutzeraktivität zu sorgen, wird hinfällig, wenn mit der Richtlinie nicht gearbeitet werden kann. Mit einem automatisierten Sicherheitsrichtlinien-Management können Sie auf effiziente Art und Weise sicherstellen, dass Ihre Sicherheitsrichtlinie stets auf dem aktuellen Stand ist und dass Ausnahmen und Verstöße identifiziert und umgehend behoben werden.

Wir gewährleisten die Einhaltung von SOX und unserer Sicherheitsrichtlinie. Da wir schon während der Entwicklungsphase mit Policy Minder arbeiten, können wir Schwachstellen bereits viel früher aufspüren. Policy Minder spart uns also Zeit und Geld.

IT-Infrastrukturmanager, Technologieunternehmen

Einfachere Korrektur von Richtlinienausnahmen

Media
Image
Text

Neue Technologien, von Mobilgeräten bis hin zum Cloudspeicher, zwingen Unternehmen weltweit zur Stärkung der IT-Sicherheit. Eine Sicherheitsrichtlinie ist nur dann wirkungsvoll, wenn sie einerseits genau auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist und andererseits flexibel genug ist, um all die neuen Möglichkeiten zu berücksichtigen, mit denen Benutzer auf Daten zugreifen und diese übertragen können. Damit dieses Gleichgewicht beibehalten werden kann, muss die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinie kontinuierlich durchgesetzt und regelmäßig geprüft werden.

Die Automatisierung des Sicherheitsrichtlinien-Managements spart Zeit und stärkt die Umsetzung der IT-Sicherheit, da Sie Ausnahmen identifizieren und schnell beheben können. Im Gegensatz dazu sind manuelle Lösungen nicht nur zeitaufwendiger, sondern auch anfällig für menschliche Fehler. Wenn Sie Ihre Sicherheitsrichtlinien manuell verwalten, ist das natürlich immer noch besser, als eine Richtlinie zu definieren und sie dann bis zum Audit zu vergessen. Mit einer automatisierten Lösung erreichen Sie jedoch ein Niveau an Kontrolle und Transparenz, das Ihre Investitionen in die IT-Sicherheit optimal ausschöpft.

Schutz Ihrer Daten durch wirksames Sicherheitsrichtlinien-Management

Machen Sie nichtkonforme Einstellungen und Aktivitäten leicht sichtbar.

Einhaltung von Compliance-Auflagen

Formulieren Sie eine Sicherheitsrichtlinie zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften wie SOX.

Umfassender Datenschutz

Identifizieren Sie Sicherheitsrichtlinienausnahmen, die eine Gefahr für sensible Daten darstellen können.

Gerüstet für neue Bedrohungen

Wappnen Sie sich mit einer stets aktuellen Sicherheitsrichtlinie für neue Gefahren.

Der Wert einer gut durchdachten Sicherheitsrichtlinie

Lösungen für das Sicherheitsrichtlinien-Management im Vergleich

Text
  Powertech Compliance Monitor for IBM i Policy Minder for IBM i
Plattforms IBM i IBM i, AIX, Linux, Windows
Die wichtigsten Merkmale
  • Systemkonfigurationsberichte für mehrere Server gleichzeitig
  • Vorgeladene Compliance-Berichte für SOX, PCI und HIPAA
  • Platzsparende Speicherung aller für einen Audit benötigten Daten
  • Definition der Sicherheitsrichtlinie
  • Überprüfung der Konformität des Systems mit Ihrer Sicherheitsrichtlinie
  • Automatische Korrektur nichtkonformer Konfigurationseinstellungen
  Mehr erfahren Mehr erfahren

 

Brauchen Sie Hilfe bei der Wahl?